Rechtsanwalt
Christian Lukas
Rechtsanwalt
Christian Lukas
Rechtsanwalt
Christian Lukas
Rechtsanwalt
Christian Lukas

Kontakt

 Telefon

 0361 663 82 85

 Martinskloster 9

 99084 Erfurt

 Anfahrtsbeschreibung

Kanzlei im Martinskloster

Kontaktdaten

Einfach mit dem Smartphone scannen, als Kontakt speichern und den Anwalt in der Tasche haben!

Logo Mitglied im Anwaltverein

Logo der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht

Logo Verkehrsanwälte

Ihr Spezialist fürs Sozialrecht

Rechtsanwalt Lukas | Martinskloster 9 | 99084 Erfurt

Telefon 0361 663 82 85 - Mobil 01578 7600 200

Wir machen uns für Sie stark! Jederzeit - Bundesweit!

 

Angemessene Kosten der Unterkunft und Heizung

Wir bei Facebook

Grundsätzliches

Die Kosten für Unterkunft und Heizung werden von den Jobcentern und den Grundsicherungsträgern in tatsächlicher Höhe übernommen, soweit diese angemessen sind.

Dies ergibt sich sich aus den Regelungen der Sozialgesetzbücher 2 und 12 (SGB II und XII).

Doch welche Kosten sind angemessen? Hierauf gibt es keine pauschale Antwort, denn es kommt auf den Wohnort an.

Viele Städte und Gemeinden auf der Grundlage der jeweiligen Mietspiegel eine "Richtlinie zur Beurteilung
der Angemessenheit der Kosten für Unterkunft und Heizung nach SGB II und XII" erstellt.

Für die Kosten der Unterkunft wird keine Pauschale gezahlt, sondern genau das, was die Wohnung tatsächlich kostet.

 

Wohnfläche pro Person

Bei Erstellung der Richtlinien wurde davon ausgegangen, dass folgende Wohnflächen angemessen sind:

1 Person 45 m²,
2 Personen 60 m²,
3 Personen 75 m²,
jede weitere Person 10 m².

 

Miethöhe

Der Betrag, welcher monatlich vom Mieter zu zahlen ist, besteht dabei aus 3 Bestandteilen.

1. Kaltmiete

Dies ist die eigentliche Miete und monatlich gleich, es erfolgt keine Abrechnung nach Verbrauch

2. Betriebskosten

Dies sind die Nebenkosten OHNE Heizkosten, also z.B. Hausmeisterkosten, Versicherungen, Müllgebühren u.ä.

Hier wird im Normalfall eine Pauschale als Vorauszahlung geleistet und einmal jährlich erfolgt die Abrechnung durch den Vermieter. Da tatsächliche Kosten abgerechnet werden, ergeben sich hier Schwankungen, welche auch vom Verbrauch abhängig sind.

3. Heizkosten

Auch bezüglich dieserKosten  wird im Normalfall eine Pauschale als Vorauszahlung geleistet und einmal jährlich erfolgt die Abrechnung durch den Vermieter.

Die Höhe der Kosten wird dabei im Wesentlichen durch den Verbrauch bestimmt.

Die drei genannten Mietbestandteile werden bei der Ermittlung der angemessenen Kosten getrennt betrachtet.

 

Richtlinie der Stadt Erfurt

Für die Stadt Erfurt gelten nach der "Richtlinie der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Erfurt zur Beurteilung
der Angemessenheit der Kosten für Unterkunft und Heizung nach SGB II und XII" vom 01.09.2011 folgende Kosten für Mietwohnungen als angemessen:

Kaltmiete und (kalte) Betriebskosten

Anzahl Personen Kaltmiete (€/Monat) Betriebskosten (€/Monat - ohne Heizkosten) Bruttokaltmiete (€/Monat)
1 211,50 90,00 301,50
2 282,00 120,00 402,00
3 352,50 150,00 502,50
4 399,50 170,00 569,50
5 446,50 190,00 636,50
jede weitere Person 47,00 20,00 67,00

 

Hinzu kommen die Heizkosten entsprechend der nachstehenden Tabelle:

Anzahl Personen Fernwärme (€/Monat) Öl (Liter/jahr) Erdgas (KWh/Jahr) Flüssiggas (Liter/Jahr)
1 72,00 810 8.235 1.260
2 96,00 1.080 10.980 1.680
3 120,00 1.350 13.725 2.100
4 136,00 1.530 15.555 2.380
5 152,00 1.710 17.385 2.660

 

  • Tipp: Sofern Sie Betriebs- oder Heizkosten nachzahlen müssen, beantragen Sie die Übernahme beim zuständigen Träger (z.B. Jobcenter). Auch wenn die Richtwerte überschritten werden, muss die Behörde unter bestimmten Umständen die Kosten übernehmen. Holen Sie sich im Zweifel innerhalb der Widerspruchsfrist Rat bei uns. Gern mit Berechtigungsschein für Beratungshilfe.

 

Wenn Sie sparsam mit Heizung und Warmwasser umgegangen sind und deshalb eine Betriebskostenerstattung erhalten, so wird Ihnen dieser Betrag von den Kosten der Unterkunft abgezogen, also voll angerechnet. Sparen wird an dieser Stelle leider nicht belohnt.

 

Copyright © 2018 Rechtsanwaltskanzlei Lukas | Strafrecht - Sozialrecht - Verkehrsrecht | Erfurt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen: hier klicken.

Wenn Sie unsere Dienste weiterhin verwenden, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

EU Cookie Directive Module Information